Kalender
« » July

 Social media

Youtube

Newsletter

Newsletter-Anmeldung



 Kontakt

Kultur123 Stadt RĂĽsselsheim
Tel.:0 61 42 / 83 26 30
Fax.: 0 61 42 / 1 68 94

Das gesamte T​​​​​​​eam von
Kultur123 Stadt RĂĽsselsheim

mehr


Leitung des Betriebsteils Kultur & Theater - Kennziffer 13-2024

„Kultur 123 Stadt Rüsselsheim“ ist ein Eigenbetrieb der Stadt Rüsselsheim am Main, in dem die Betriebsteile „Kultur & Theater“, „Volkshochschule“, „Musikschule“ und „Stadtbücherei“ organisiert sind.

Der Bereich „Kultur & Theater“ verantwortet ein vielseitiges Programm schwerpunktmäßig im Theater selbst, das 1969 als Gastspielhaus mit 865 Sitzplätzen eröffnet wurde; eine Sanierung wurde 2023 beschlossen.

Darüber hinaus organisiert der Bereich in kleinerem Umfang auch Veranstaltungen außerhalb des Theaters sowohl im Außenbereich als auch in anderen Räumlichkeiten und tritt als Förderer für ein vielfältiges und abwechslungsreiches Kulturleben in Rüsselsheim auf. Er verwaltet die städtische Kunstsammlung.

Wir suchen zum 01.02.2025 

eine Leitung (m/w/d)
des Betriebsteils „Kultur & Theater“
EG 13 TVöD
unbefristet in Vollzeit mit 39 Stunden/Woche
Kennziffer 13-2024

Es besteht grundsätzlich die Option, zu einem frĂĽheren Termin zwecks Ăśbergabe und Einarbeitung durch die aktuelle Leitung zu beginnen. 

Ihre Aufgabe

  • KĂĽnstlerische und Kaufmännische Leitung mit Personalverantwortung fĂĽr ĂĽber 20 Personen und einer Budgetverantwortung von ĂĽber 4,1 Mio. EUR.
  • Inhaltliche Weiterentwicklung des Hauses neben der BerĂĽcksichtigung der kulturellen Grundversorgung der Menschen in der Stadt, dem vorhandenen Schwerpunkt des Kinder- und Jugendprogramms und der Funktion des Theaters als gesellschaftlich relevanten Veranstaltungsort.
  • Ă–ffnung des Theaters fĂĽr die kulturelle Vielfalt der Stadtgesellschaft.
  • Ermöglichung des barrierefreien Zugangs zu Kunst, Kultur und Angeboten der kulturellen Bildung.
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Eigenbetrieb und darĂĽber hinaus.
  • Weiterentwicklung der Marketingstrategie und des Vermietungsgeschäfts.
  • Begleitung der bevorstehenden Sanierung des Theaters.


Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Theaterwissenschaften, der Geisteswissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Einschlägige und mehrjährige Leitungserfahrung in Kultureinrichtungen und Programmgestaltung ist wĂĽnschenswert.
  • Flexibilität und Belastbarkeit auch in den Abendstunden und am Wochenende gepaart mit ganzheitlichem und lösungsorientiertem Denken und Handeln in einem dynamischen Umfeld.
  • Leidenschaft fĂĽr die darstellenden KĂĽnste und ein tiefes Verständnis fĂĽr die kulturellen und gesellschaftlichen Aspekte des Theaters.
  • Ausgeprägte FĂĽhrungsfähigkeiten, um das Team motivieren und inspirieren zu können.
  • Zwischenmenschliche und kommunikative Fähigkeiten, um effektive Beziehungen zu internen und externen Interessensgruppen aufbauen und pflegen zu können.


Wir bieten

  • Ein engagiertes und interdisziplinär arbeitendes Team 
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt
  • Eine SchlĂĽsselrolle bei der Weiterentwicklung eines bedeutenden Gastspielhauses
  • Flexible/gleitende Arbeitszeitgestaltung
  • Vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Zahlreiche Corporate Benefits fĂĽr alle Mitarbeitenden
  • Jobticket Premium im RMV-Gebiet inkl. Mitnahmeregelung, Infos unter www.rmv.de.

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden.

Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mir ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, alter sowie sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität – werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Inklusionsvereinbarung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, so senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 25.08.2024 unter Angabe der Kennziffer 13-2024 im Betreff nur per Mail an: bewerbungen@kultur123ruesselsheim.de