Kalender
« » Dezember

Neujahrskonzert

Donnerstag11.01.

Dirigent: Herbert Siebert
Moderation: Rainer Zagovec

Das neue Jahr wird im Rüsselsheimer Theater mit Klängen der Wiener Straß-Dynastie eingeläutet. Das ist schon seit 33 Jahren so. Herbert Siebert der hochmusikalische Tausendsassa hat vor einem halben Leben gemeinsam mit Konzertmanager Rainer Zagovec diese Veranstaltung eingeführt, und bis heute findet dieses Neujahrskonzert im Theater ein ausverkauftes Haus und begeisterte Besucher. 

Auch im inzwischen 86. Lebensjahr hat der Maestro im roten Frack nichts von seiner Musizierfreude eingebüßt und ein großes Ensemble hervorragender Musiker, die sich immer wieder gerne um ihren Herbert scharen, wird auch 2018 wieder für einen musikalischen Hochgenuss sorgen. Herbert Siebert, der ausgewiesen Fan der Wiener Neujahrskonzerte, wird sich auch heuer wieder einige Anregungen für musikalische Raritäten holen, doch auf die beliebtesten Stücke seines Repertoires, den „Donauwalzer“, die „Pizzikato-Polka“, den „Radetzky-Marsch“ oder die Ouvertüre zur „Fledermaus“ muss das Publikum nicht verzichten.

Bereichert wird das Konzert immer durch die Verpflichtung einer Sängerin. Im nächsten Neujahrskonzert kommt noch einmal die junge Ungarin Lilla Galambos nach Rüsselsheim, die inzwischen auch in Amerika und in Fernost auftritt und mittlerweile als „neue Marika Rökk“ gefeiert wird. Eventuell kündigt sich auch wieder ein programmfremder Überraschungsgast an.

Veranstaltungsort: Großes Haus | Spieldauer: 150 Min. inkl. Pause | Die Veranstaltungszeiten können sich kurzfristig ändern.

Veranstalter: Konzert-Service Barbara Zagovec